Jahreshauptversammlung 2019

Aktualisiert: 23. Feb 2019



Die 107. ordentliche Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Urbanus fand dieses Jahr im Poetensaal der Bürgerstube statt. Eröffnet wurde die Versammlung mit dem Lied „Musik erfüllt die Welt“. Wolfgang Weißinger und Michael Bothner gaben in ihren Berichten einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten und Unternehmungen des Vereins. In den Ausführungen von Dirigent Raphael Layher wurde deutlich, dass die Chorarbeit zentrale Bedeutung hat, insbesondere auf das alljährliche Frühlingskonzert hin, sowie auf das geplante Konzert „Hölderlin und seine Zeit“ im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 250. Geburtstages von Hölderlin am Sonntag, den 17. Mai 2020. Hervorgehoben wurde, dass bei den 33 Proben des Kleinen Chors Eberhard Widmann, und bei den 46 Proben des Großen Chors Albrecht Steinle nicht eine Probe versäumt haben. Joachim Menold schilderte in seinem Kassenbericht ausführlich Einnahmen- wie Ausgabenseite des Vereins, wobei erfreulicherweise die Einnahmen trotz einmaliger und zusätzlicher Ausgaben (z.B. Reparatur des Klaviers) leicht höher lagen. Er dankte allen Spendern und Helfern, die den Verein bei seiner Arbeit finanziell und tatkräftig unterstützen, insbesondere bei der Altpapiersammlung und den Weintagen. Leonhard Reinwald und Bernhard Schilke hatten die Kasse geprüft. Auf ihren Antrag hin wurden der Kassier und die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet. Bei den Wahlen wurde Wolfgang Weißinger auf weitere 2 Jahre zum 1. Vorsitzenden gewählt. Zudem wurde Joachim Menold in seinem Amt als Kassier bestätigt. Zu Kassenprüfern wurden Leonhard Reinwald und Bernhard Schilke wiedergewählt. Neu in den Ausschuss gewählt wurde Denis Schilpp.

Die erste Sitzung des Ausschusses findet kommenden Montag, den 25. Febr. 20:00 Uhr im Sängerlokal statt. Denis Schilpp berichtete über die von ihm neu erstellte Homepage www.urbanus-lauffen.de. Modern, ansprechend, und übersichtlich werden alle Aktivitäten des Vereins bekannt gemacht. Schauen sie mal hinein, seit Dezember haben schon 1500 Personen unsere Homepage besucht.

0 Ansichten